Was wollen wir?!  -  „Gemeinsam sind wir stark“

„Genau das ist es!“ oder „…den Spruch kenn ich schon“ wird mancher denken.

 

Und genau das ist es: Ich kenne den Spruch und er sagt die Wahrheit. Allein sein ist gut. Aber in manchen Situationen sind gemeinsames Erleben und Leben wichtig und notwendig.

 

Und genau das ist es: Die Arbeit im Behindertendienst und im Projekt braucht das gemeinsame Leben zu Veranstaltungen, Treffen, Freizeiten, Seminaren.

 

 


Nur im gemeinsamen Leben erfahren wir gegenseitige Hilfe, Verständnis und damit Freude. Wir können spüren, wie schön es ist, unsere Lebensgeschwindigkeit zu verlangsamen. Wir können erfahren, wie schön es ist, gemeinsam Barrieren zu überwinden. Wir können lernen, wie schön einfache Erlebnisse sein können.
Und so erfährt man mehr über andere Menschen und es wird ein gegenseitiges Nehmen und Geben (auch ein alter Spruch, aber genauso wahr). Und so können wir gut erleben: Gemeinsam sind wir stark, gemeinsam werden wir stark.
 
Deswegen haben wir viele Veranstaltungen vorbereitet. Und Du kannst dabei sein.


Wir freuen uns auf Dich! 

 

Integrative Jungenarbeit in Sachsen auf dem Weg zur Inklusion -

das Projekt wird gefördert durch die Aktion Mensch